Die Dozenten

Hubertus Günther

Hubertus Günther, Dozent Krafthand-Dekra-Profischulungen

Im Frühsommer 2009 schulte der Diesel-Experte und Buchautor Hubertus Günther erstmals zum Thema ,Common-Rail-Diagnose in der Werkstattpraxis´. Seitdem gehört er zum festen Bestandteil unseres Dozententeams. 2016 hat Hubertus Günther seine Schulung erweitert und schult die Teilnehmer in einen zweitägigen Diesel-Intensivkurs. Bei der Krafthand Medien GmbH erschien 2007 sein Erfolgsbuch zum Thema  ,Common-Rail-Systeme in der Werkstattpraxis - Technik, Prüfung, Diagnose´. Im März 2016 erschien bereits die 5. überarbeitete und erweiterte Auflage. Außerdem erschien 2016 seine Fachbroschur zum Thema ,Abgasnachbehandlung bei Dieselmotoren'.
Mehr zu den Büchern >>
 

Martin Frei

Martin Frei, Dozent Krafthand-Dekra-Profischulungen

Der Kfz-Elektronikexperte und Buchautor Martin Frei begann seine berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung als Kommunikationstechniker. Nach seinem Studium für Berufschullehramt in den Fächern Elektrotechnik und Deutsch arbeitete Frei als Entwickler auf unterschiedlichen Plattformen. Seit 2005 arbeitet Frei als Studienrat an der Gewerbeschule für Kraftfahrzeugtechnik in Hamburg und ist dort besonders für die Ausbildung in der Fahrzeugkommunikationstechnik zuständig. Im Juli 2009 erschien sein Buch "Fehlerdiagnose an vernetzten Systemen" in der Krafthand Medien GmbH. Im April 2015 erschien bereits die  3. erweiterte Auflage des Bestsellers aus der Reihe "Krafthand-Technik". 2014 erschien sein neuestes Fachbuch "Grundlagen Kfz-Hochvolttechnik.
Mehr zu den Büchern >>
 

Sven Adam

Sven Adam, Dozent Krafthand-Dekra-Profischulungen

Sven Adam absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Kfz-Mechaniker und lies sich dann zum Kfz-Service-Techniker weiterbilden. Erfahrungen sammelte er unter anderem in einem markengebunden Autohaus sowie einer freien Werkstatt. Außerdem war er im Teilehandel und später als Werkstattkonzeptberater tätig. Seit 2006 ist Sven Adam Serviceberater Pkw bei Febi Bilstein.

Reinhard Preis

Reinhard Preis, Dozent Krafthand-Dekra-Profischulungen

Reinhard Preis war bis 2017 Schulungsleiter bei Hella Gutmann Solutions. Er unterrichtete Meister, Gesellen und Diagnosetechniker, Ausbilder aus Handwerkskammern und Innungen, im Technologiezentrum für Weiterbildung und Schulung sowie an Meisterschulen im Raum Freiburg. Außerdem ist er Autor und Herausgeber der Buchreihe 'Signale in Bildern'.
Mehr zu der Buchreihe >>

Torsten Schmidt

Torsten Schmidt, Dozent Krafthand-Dekra-Profischulungen

Torsten Schmidt absolvierte nach seinem Schulabschluss von 1986 bis 1989 eine Lehre als Kfz-Mechaniker. Im Anschluss an den darauf folgenden Grundwehrdienst sammelte er mehrere Jahre Erfahrung als Mechanikergeselle bzw. Servicetechniker in einer freien Kfz-Werkstatt und einem BMW-Autohaus. 1995 absolvierte Schmidt die Meisterschule an der Handwerkskammer Niederbayern/Oberpfalz in Regensburg. Für hervorragende Prüfungsleistungen zum Kfz-Meister wurde ihm der Meisterpreis der bayrischen Staatsregierung verliehen. Danach folgten Anstellungen in einer freien Werkstatt und in einer Motorsportfirma. Hier war er als mitarbeitender und leitender Werkstattmeister tätig und verantwortete unter anderem den Komplettumbau von Rallye- und Rundstreckenfahrzeugen. 1997 nahm Schmidt eine Stelle als Betriebsleiter bei einem ADAC-Pluspartner-Abschleppunternehmen mit angegliederter freier Werkstatt an. Im Rahmen dieser Tätigkeit absolvierte er zahlreiche Weiterbildungen im Bereich Kfz-Technik. Mit dem Quereinstieg in den Technikjournalismus 2007 als Fachredakteur beim Krafthand Verlag folgte eine berufliche Neuorientierung. Bei Krafthand Medien sind von Schmidt bereits die Fachbücher "Hybrid- und Elektrofahrzeuge" sowie "Praxiswissen Pkw-Klimaanlagen" erschienen.
Mehr zu den Büchern >>
 

Heiko Peter

Heiko Peter, Dozent Krafthand-Dekra-Profischulungen

Heiko Peter lebt mit seiner Familie in Leipzig. Nach der Ausbildung zum Kfz-Mechaniker arbeitete er in einer Mehrmarkenwerkstatt und verantwortete anschießend als Werkstattmeister in einem VAG-Betrieb alle technischen Belange. Im Anschluss an die Ausbildung zum Kfz-Technikermeister und zum Betriebswirt des Handwerks war Heiko Peter an der HWK in Leipzig Dozent und Ausbilder. In dieser Zeit hat er an mehreren Expertentrainings verschiedenster Hersteller teilgenommen sowie bei mehreren Sonderlehrgängen unterrichtet und auch Auslandserfahrungen gesammelt. Von 2005 bis 2013 war Heiko Peter als Kundentechniker, bei einem Vertragsgroßhandel als Problemlöser an der Hotline, im technischen Training sowie zuletzt als technischer Redakteur tätig. Aktuell ist Peter Leiter eines Technischen Servicecenters. Bei Krafthand Medien erschien 2015 sein Fachbuch zu dem Thema 'Benzin Direkteinspritzsysteme - Komponenten, Funktionen, Diagnose'. Mehr zum Fachbuch »

Roland Zolg

Roland Zolg, Dozent Krafthand-Dekra-Profischulugen

Roland Zolg sammelte bereits 18 Jahre Berufserfahrung als Kfz-Mechaniker,  davon war er 5 Jahre lang als Kfz-Meister tätig. Seit 2002 ist Zolg bei der Frima KLANN als Leiter der Versuchs-/Schulungswerkstatt, Leiter der technischen Hotline und Technischer Berater tätig. Außerdem ist er auch auf vielen Messen vertreten. Durch seine Tätigkeiten hat er stetigen Kontakt zu den Kunden, deshalb weiß er als Dozent ganz genau, auf welche Themen, Problemfälle und Bedürfnisse der Schulungsteilnehmer er eingehen muss.

Benno Rauhut

Benno Rauhut, Dozent Krafthand-Dekra-Profischulungen

Benno Rauhut erlangte 1984 den Berufsabschluss als Landmaschinenschlosser und wechselte danach in die Pkw-Technik, wo er 1991 die Ausbildung zum Servictechniker bei VW/Audi abschloss. Rauhut absolvierte 1996 erfolgreich die Weiterbildung zum Kfz-Meister und arbeitete seit 1997 als Ausbilder bei der Dekra Akademie GmbH. Dort ist er seit 1999 Fachverantwortlicher für die Kfz-Technologie und ist seit 2013 Produktmanager Automotive bei der DEKRA Qualification GmbH.

Christoph Salmen

Christoph Salmen, Dozent Krafthand-Dekra-Profischulungen

Christoph Salmen ist seit 15 Jahren technischer Trainer für verschiedene Bereiche des Hella Konzerns und derzeit Trainer im TWS (Technikzentrum für Weiterbildung und Schulung) Erwitte der Hella Gutmann Solutions. Salmen schult 2015 im Rahmen der Profischulungen das Thema "Scheinwerfereinstellung in der Werkstattpraxis".

Jens Sternbeck

Jens Sternbeck, Dozent Krafthand-Dekra-Profischulungen

Die Laufbahn von Jens Sternbeck begann schon in der Jugend durch Kontakte mit dem Motorsport. Parallel dazu verlief eine berufliche Karriere im industriellen Bereich. Herr Sternbeck erhielt so zusätzlich zu einer fundierten KFZ-Ausbildung eine weitere in den Bereichen Industrieelektronik und –mechanik. Darauf baute er dann mit einem 8-semestrigen  Fernstudium zum Elektrotechniker auf. Anschließend folgte die KFZ-Servicetechniker- und die KFZ-Techniker-Meisterprüfung. Ergänzend dazu folgten weitere Weiterbildungsmaßnahmen wie z.B. zum technischen Fachwirt (Fachr. Marketing) sowie eine Ausbildung zum technischen Redakteur. Herr Sternbeck war lange als Ausbilder und Trainer tätig. Heute betreibt Jens Sternbeck eine Schulungs-Akademie für Fahrzeug- und Industrietechnik sowie eine moderne KFZ-Werkstatt. Jens Sternbeck schult als freier Trainer auch für externe renommierte Schulungsunternehmen. 2015 erschien das Fachbuch "Praxishandbuch Pkw-Bremsen" bei der Krafthand Medien GmbH. Mehr zum Fachbuch »

Klaus Keitel

Klaus Keitel, Dozent Krafthand-Dekra-Profischulungen

Klaus Keitel absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Kfz-Mechaniker. Danach lies er sich zum Service-Techniker weiterbilden. Berufserfahrungen sammelte er in verschiedenen Betrieben, wie z. B. Opel, VW. 2004 bis 2012 war Klaus Keitel Leiter des Qualitätsmanagements in Sachen Fahrzeugkühlung und Klimatisierung in einem Großunternehmen. 2012 gründete er die Firma Kliwo und leitet dieses auch bis heute. Die Firma bietet Schulungen und Sachkundenachweise in Sachen Klimatechnik.  Kliwo handelt mit Spezialwerkzeugen und verkauft Ersatzteile für Motorkühlung und Klimaanlagen.

Torsten Preus und Christian Strübing

Torsten Preus
Christian Strübing

Direkt aus der Produktentwicklung über die Werkstattpraxis in die Profischulungen - dieser Weg trifft voll auf Torsten Preus und Christian Strübing zu. Preus war bis 2013 Produktmanager und Entwicklungsleiter bei Sauer-Spezialwerkzeug in Hamburg und in diesem Rahmen auch Dozent der Profischulungen. Christian Strübing, ausgebildeter "Kraftfahrzeug Kommunikations-Elektriker", leitete bis 2014 die technischen Schulungen bei Sauer-Spezialwerkzeug in Hamburg und war von 2013 - 2014 auch als Dozent für die Profischulungen tätig. Beide Dozenten pflegten die Praxisnähe und engen Kontakt zu den Werkstätten, um Probleme im Werkstattalltag zu erkennen und Lösungen zu entwickeln. Dieses Verständnis für die Problemstellungen der Kfz-Profis machte Preus und Strübing zu beliebten Dozenten. Beide schulten das Thema De-/Montage von Injektoren, sowie der heikle Ausbau von abgerissenen Glühkerzen.

Reinhold Dörfler

Reinhold Dörfler

2008 starteten die Profischulungen in Stuttgart, Darmstadt und Chemnitz mit dem Thema ,Einführung in den Can-Bus´ mit dem Elektronik-Experten und Buchautor Reinhold Dörfler. Die Nachfrage war so groß, dass das Thema auf der Amitec 2009 in Leipzig und auf der NordAuto 2009 in Hamburg erneut angeboten wurde. Im Herbst 2009 ließen sich in Würzburg mehr als 35 Teilnehmer in die Oszilloskop-Messung einführen.

Eine Bildungsinitiative von:

Ideelle Partner: